Was früher sehr schwer war, wird in Peine zu Kunst: Bügeln

Peine.  Dr. Marion Tacke bietet in ihrer Praxis in Peine wieder eine sehr interessante Ausstellung – und erinnert damit an 100 Jahre Frauenwahlrecht.

Die Vernissage am Samstag zur Ausstellung "Glätten Bügeln Plätten" in der Praxis in der Querstraße 8-10 in Peine (von links): Maler Reinhard Carl, Dr. Marion Tacke, Fotograf Günter Berger-Quellmalz.

Die Vernissage am Samstag zur Ausstellung "Glätten Bügeln Plätten" in der Praxis in der Querstraße 8-10 in Peine (von links): Maler Reinhard Carl, Dr. Marion Tacke, Fotograf Günter Berger-Quellmalz.

Foto: Arne Grohmann

Oma war der Auslöser. Das sagt die Psychotherapeutin. Es geht ums „Glätten Bügeln Plätten“. So heißt die Ausstellung, die in der Praxis für Psychotherapie von Dr. Marion Tacke in Peine am Samstag mit einer Vernissage eröffnet wurde. Eigentlich sind fast nur Bügeleisen zu sehen. Hier und da noch ein paar Kabel oder Funken dazu. Manchmal etwas glatter oder geknitterter Stoff. Die Bilder sind Gemälde oder Fotografien. Marion Tacke hatte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder