Ortsvergleich Sierße vs. Wahle abgesagt

Sierße.  Sierße bekam keine Mannschaft zusammen, heißt es offiziell.

Auf dem Sportplatz von Sierße (Luftaufnahme vom August 2004) sollte am Samstag eigentlich der spielerische Vergleich mit dem Dorf Wahle stattfinden.

Auf dem Sportplatz von Sierße (Luftaufnahme vom August 2004) sollte am Samstag eigentlich der spielerische Vergleich mit dem Dorf Wahle stattfinden.

Foto: Archiv / Gasparini

Das sollte eigentlich das Ereignis des Wochenendes werden für die beiden Dörfer Sierße und Wahle in der Gemeinde Vechelde. Eigentlich stand am Samstag der Ortschaftsvergleich an. Doch daraus wurde nichts.

In einem „lustigen“ Wettkampf wollten sich Vertreter aus beiden Dörfern eigentlich am Samstag auf dem Sportplatz in Sierße messen. Doch dann hieß es: „Der Dorfvergleich Sierße/Wahle ist abgesagt.“ Die offizielle Begründung lautete: Die Sierßer hätten kein Team schicken können, da in dieser Mannschaft viele Akteure verletzt oder verhindert seien.

So fand der offizielle Ortschaftsvergleich nicht statt. Er soll 2020 nachgeholt werden. Die, die am Samstag da waren, machten dann eine lockere Spielrunde ohne Sieger unter sich aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder