Schwerer Unfall: Motorradfahrer überfährt Neunjährige in Peine

Stederdorf.  Als das Mädchen einen Zebrastreifen überquerte, hielten drei Autos an. Ein Motorradfahrer überholte die Autos – und erfasste das Kind.

Diesen Fußgängerüberweg an der Peiner Straße in Stederdorf wollte das neunjährige Mädchen überqueren, als sie von einem Motorrad erfasst wurde.

Diesen Fußgängerüberweg an der Peiner Straße in Stederdorf wollte das neunjährige Mädchen überqueren, als sie von einem Motorrad erfasst wurde.

Foto: Arne Grohmann / BZV

Ein neunjähriges Mädchen ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in Stederdorf schwer verletzt worden. Ein Motorrad hatte es laut Polizei erfasst, als das Mädchen aus Stederdorf einen Fußgängerüberweg überquerte.

Motorradfahrer überholt wartende Autos – und erfasst Neunjährige

Gegen 18.10 Uhr wollte die Neunjährige mit ihrem Tretroller über die Peiner Straße fahren. Drei Autos hielten laut Polizei ordnungsgemäß am Zebrastreifen kurz vor dem Abzweig in die Händelstraße stadtauswärts an. Als das Mädchen etwa die Hälfte der Straße überquert hatte, überholte ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Uetze die wartenden Pkw und erfasste schließlich das Mädchen auf dem Fußgängerüberweg.

An dieser Stelle ist der Zebrastreifen durch eine Insel in der Straßenmitte unterbrochen, deswegen sind die Fahrspuren sehr schmal.

Polizei sucht Zeugen

Das Mädchen kam mit schweren Verletzungen in das Klinikum Peine. Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht. Die Polizei sperrte die Peiner Straße zeitweise vollständig. Zudem stellten die Beamten die Harley-Davidson des Uetzers sicher. Wer Hinweise zu dem Unfall geben kann, kann sich unter (05171) 9990 mit der Polizei in Verbindung setzen. feu/arg

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder