DRK öffnet wieder weitere Kleidershops im Kreis Peine

Peine.  Nach der Corona-Pause geht es in Groß Bülten, Vechelde und Hohenhameln teilweise schon ab Montag los, mit der Kleiderkammer in Peine am 4. Juni.

Der DRK-Kleidershop Groß Bülten öffnet wieder am Montag, 25. Mai, um 10 Uhr.

Der DRK-Kleidershop Groß Bülten öffnet wieder am Montag, 25. Mai, um 10 Uhr.

Foto: DRK Peine

Gerade die Armen und Hilfebedürftigen treffen die Einschränkungen und Schließungen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus hart. Aber auch hier ist etwas Land in Sicht. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Kreis Peine kündigt die weitere Wiederöffnung von Kleidershops und -kammern an.

Nun öffneten auch die restlichen drei Kleidershops in Groß Bülten (Montag), Vechelde und Hohenhameln (beide 8. Juni), heißt es in der Pressemitteilung. Auch die DRK-Kleiderkammer am Lehmkuhlenweg 29 in Peine starte wieder den Betrieb (4. Juni). Die ersten beiden der fünf Second-Hand-Kleider-Shops des Rotkreuz-Kreisverbandes Peine hätten bereits zuvor schon wieder geöffnet.

„Dort kann jeweils Saisonkleidung für kleines Geld erworben werden“, so der DRK-Kreisverband. Beim Wechsel auf Übergangs- und Sommerkleidung sei der Bedarf jetzt groß. Das hätten die haupt- und ehrenamtlichen DRK-Mitarbeiter festgestellt.

Montag geht es in Groß Bülten weiter

Bereits nach diesem Wochenende öffne der Kleidershop in Groß Bülten in der Gerhard-Lukas-Straße 71, und zwar am Montag, 25. Mai. Die Öffnungszeiten seien leicht verändert im Vergleich zur Zeit vor der Corona-bedingten Schließung: Montags bis freitags öffne der Shop wie gewohnt vormittags zwischen 10 und 13 Uhr, nachmittags ist sei er vorerst nur montags und mittwochs jeweils von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Vechelde und Hohenhameln starten im Juni

Am Montag, 8. Juni, öffneten dann auch die Kleider-Shops in der Hildesheimer Straße 12 in Vechelde und in der Marktstraße 10 in Hohenhameln. In Vechelde gelten die bisherigen Öffnungszeiten: montags bis freitags jeweils zwischen 10 und 13 Uhr sowie an diesen Tagen, außer mittwochs, zusätzlich zwischen 15 und 18 Uhr.

In Hohenhameln sei der Rotkreuz-Kleidershop schon Ende Februar wegen kleiner Renovierungsarbeiten und Sortimentswechsel auf Übergangs- und Sommerbekleidung geschlossen gewesen. Zur Wiedereröffnung am Montag nach Pfingsten gelten nun folgende Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr sowie montags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr.

In Peine Neustart am 4. Juni

Auch der Termin für die Öffnung der DRK-Kleiderkammer in Peine stehe fest. Die Einrichtung am Lehmkuhlenweg 29 öffne wieder am Donnerstag, 4. Juni, von 14 bis 16 Uhr, und am Freitag, 5. Juni, von 10 bis 12 Uhr. Auch in den folgenden Wochen seien Besuche zu den genannten Zeiten möglich.

Bedürftigkeit ist nachzuweisen, Termine sind Pflicht

„Um in den Kleiderkammern einkaufen zu dürfen, müssen Kunden ihre Bedürftigkeit nachweisen“, so das DRK. Der Vorstandsvorsitzende des DRK-Kreisverbands, Ralf Niederreiter, weise darauf hin, dass für jeden Besucher im Vorfeld Termine in der DRK-Kreisgeschäftsstelle in der Hegelstraße 9 in Peine, (05171) 76750, vergeben werden.

Coronavirus in Niedersachsen- Alle Fakten auf einen Blick

Coronavirus in der Region – hier finden Sie alle Informationen

Corona in Peine- Alle Fakten auf einen Blick

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder