Cantabile Chor

Vechelder Chor: Neustart mit neuem Konzept

| Lesedauer: 2 Minuten
Der Cantabile Chor aus Vechelde geht neue Wege.

Der Cantabile Chor aus Vechelde geht neue Wege.

Foto: Archivfoto

Vechelde.  Mit Übedateien können sich die Sängerinnen und Sänger individuell beschäftigen.

Nach einer Zeit mit wenigen bis gar keinen Proben und Auftritten für den Cantabile Chor aus Vechelde entstand der Wunsch, alte Zöpfe abzuschneiden und einen Neustart mit neuem Konzept zu wagen, das moderne Möglichkeiten zum gemeinsamen Erarbeiten von Stücken bei gleichzeitig mehr Spaß am Singen bietet.

In angenehmer Atmosphäre sollen vierstimmige, anspruchsvolle Stücke aus den Bereichen Pop, Klassik, neue geistliche Musik, Filmmusik und Gospel erarbeitet werden. Gestartet wird mit dem Stück „Easy on me“ von Adele. Dabei soll nicht nur als Gesamtchor geprobt werden, sondern auch parallel in den Kleingruppen Sopran, Alt, Tenor und Bass.

Die moderne Art des gemeinsamen Übens

Über Übedateien können sich alle Sängerinnen und Sänger auch individuell mit dem Stück beschäftigen. Entweder in der Kleingruppe bei den Proben mit anschließendem Zusammenfügen als Gesamtchor oder aber zu Hause, um Verpasstes nachzuholen oder weiter zu üben, was in der Probe nicht erlernt wurde. Auf diese Art wird eine moderne und zeitsparende Art des gemeinsamen Übens angeboten, die für jeden ein großes Maß an Flexibilität bietet und den Ansprüchen auch schwierigerer Stücke gerecht zu werden und gut mitzukommen.

Die über diese Art zu Proben gewonnene Zeit kann für mehr Singphasen des einzelnen genutzt werden – und natürlich auch für das Arbeiten an einem ausdrucksstarken Vortrag der Stücke, dem Schulen der eigenen Stimme und für mehr Stücke in kürzerer Zeit. So entsteht ein breites Repertoire für mehrere Auftritte im Jahr und einem Jahreskonzert. Im Fokus steht die Freude am gemeinsamen Erlernen und Darbieten von neuen und für einen Laienchor anspruchsvollen Stücken.

Die erste Probe findet am Dienstag, 30. August, statt

Als Chor der evangelischen Kirchengemeinde wird auch außerhalb der Ferien immer dienstags im Gemeindehaus oder in der Kirche, Peiner Straße 7 a in Vechelde, geprobt. Die erste Probe ist am Dienstag, 30. August, geplant.

„Für unseren Neustart hoffen wir auf viele motivierte Sängerinnen und Sänger und freuen uns, über eine rege Teilnahme“, heißt es in der Pressemitteilung. Bei Interesse bitte einfach bei Chorleiterin Karen Heider unter (0179)7748552 oder per Mail an karen.heider@me.com wenden.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de