Von wegen Routine

Wenn alles immer seinen Platz hat, kommt der Tag, an dem das schief geht.

Routine ist gefährlich! Ich bin jemand, bei dem gewisse Dinge immer ihren Platz haben. Sind sie da nicht, ist etwas komplett schief gelaufen und ich gerate ins Schwitzen. Aber in der Regel läuft es, auch wenn dafür Disziplin an den Tag gelegt werden muss. Und dann kommt der Moment, in dem ich mich auf meine Routine verlasse und die Zügel schleifen lasse. Prompt geht es schief! So stand ich am Mittwoch ohne den richtigen Schlüssel nach der kurzen Frischluftpause vor unserer Redaktion in Peine. Per Anruf ließ sich der ebenfalls noch anwesende Kollege als Türöffner buchen. Glück gehabt! Welche sichere Routine ist bei Ihnen irgendwann daneben gegangen...?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder