Vechelder Elternrat sieht Redebedarf bei Qualität in Kitas

Vechelde.  Das Gremium wünscht sich mehr Erzieher in den Kindertagesstätten und mehr Möglichkeiten zur Fortbildung.

An der Hildesheimer Straße in Vechelde ist eine Krippe entstanden – hier ein Blick auf die Außenanlage.

An der Hildesheimer Straße in Vechelde ist eine Krippe entstanden – hier ein Blick auf die Außenanlage.

Foto: Archiv

Momentan sind sie zwar geschlossen – die Kindertagesstätten (Kitas), genauso wie beispielsweise die Schulen. Doch irgendwann nach der Corona-Pandemie sollen die Kitas wieder öffnen – und deshalb bewegt viele Eltern in der Gemeinde Vechelde die Frage nach der Qualität dieser Einrichtungen. In dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: