Selbstständige agieren in der gesamten Gemeinde Wendeburg

Wendeburg.  Der Initiativkreis Wendeburger Unternehmen hat seinen Vorsitzenden Marco Schmidt wie auch den Vize-Vorsitzenden Bernd Meymann bestätigt.

Um zu zeigen, „dass wir als Verein da sind", hat der Initiativkreis Wendeburger Unternehmen für öffentliche Auftritte Jacken und Shirts mit der Aufschrift "Wir sehen uns in Wendeburg" angeschafft.  Das Foto zeigt den Vorstand, von links, Vorsitzender Marco Schmidt, Hendrik Reimers, Dirk Washausen, Olaf Prössel, Raffael Pultke (neuer Kassierer) und stellvertretender Vorsitzender Bernd Weymann.

Um zu zeigen, „dass wir als Verein da sind", hat der Initiativkreis Wendeburger Unternehmen für öffentliche Auftritte Jacken und Shirts mit der Aufschrift "Wir sehen uns in Wendeburg" angeschafft.  Das Foto zeigt den Vorstand, von links, Vorsitzender Marco Schmidt, Hendrik Reimers, Dirk Washausen, Olaf Prössel, Raffael Pultke (neuer Kassierer) und stellvertretender Vorsitzender Bernd Weymann.

Foto: Bettina Stenftenagel

Einen Spargelmarkt wird der Initiativkreis Wendeburger Unternehmen (IWU) auch in diesem Jahr nicht veranstalten. Der Aufwand sei zu hoch, begründete Vorsitzender Marco Schmidt bei der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend im Gasthaus Wendezeller Stuben. Der IWU werde sich aber bei Veranstaltungen in der Gemeinde einbringen. Der IWU sei für die gesamte Gemeinde Wendeburg da, erinnerte Schmidt. Fest stehe die Beteiligung am „Fest der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder