Episode 24

„Wölfe-Talk“-Podcast: Warum bekennt sich Glasner nicht?

Wolfsburg.  Leonard Hartmann spricht mit "Kicker"-Redakteur Thomas Hiete zu den Ereignissen um Marin Pongracic und sie spekulieren über die Zukunft des Trainers.

Mit „Kicker“-Redakteur Thomas Hiete spricht Leonard Hartmann über den erneuten Corona-Wirbel um Marin Pongracic, der sich ohne Masken und Abstand mit drei Freunden fotografierte und das Foto auch noch ins Netz stellte. Sorglos oder einfach nur doof? Und wird die sportliche Zukunft des 23 Jahre alten Deutsch-Kroaten dadurch beeinträchtigt?

Darüber hinaus geht es um den 1. FC Köln, den Lieblingsklub des „Kicker“-Redakteurs Hietes, der mittlerweile tief im Abstiegskampf der Bundesliga steckt und auch am Samstag in Wolfsburg schlechte Karten hat. Wobei Hiete mit Blick auf die Ergebnisse der Kölner in dieser Saison bemerkt, dass „der FC die Großen ärgern kann“. Zuletzt bekam das Borussia Dortmund zu spüren beim 2:2 vor der Länderspielpause. Dennoch läuft’s beim FC überhaupt nicht rund. Dazu kommt der Wirbel um Trainer Markus Gisdol, den Hiete einordnet.

Warum bekennt sich Trainer Oliver Glasner nicht klar zum VfL Wolfsburg?

Auch um den Wolfsburger Trainer gibt es Zukunftsspekulationen. Oliver Glasner soll bei vielen anderen Vereinen hoch im Kurs stehen und zudem eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag verankert haben. Ein klares Bekenntnis zum VfL hat der Österreicher bisher vermieden. Warum?

Diesen und weitere Podcasts unserer Zeitung finden Sie hier, bei Spotify, Apple Podcast und Co.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder