Episode 31

"Wölfe-Talk"-Podcast: Erst Frankreich, dann Frankfurt

Die Sportredakteure Tobias Feuerhahn (links) und Leonard Hartmann im Gespräch.

Die Sportredakteure Tobias Feuerhahn (links) und Leonard Hartmann im Gespräch.

Foto: Florian Arnold

Leonard Hartmann und Tobias Feuerhahn sprechen über den OSC Lille, Eintracht Frankfurt und loben den VfL Wolfsburg für seine Transfers.

Nach der Champions League ist vor der Bundesliga: Der Auftakt in der Königsklasse lief für den VfL Wolfsburg eher mäßig. Beim OSC Lille gab es ein etwas glückliches 0:0. Zehn Akteure feierten ihr Debüt in Europas bestem Klubwettbewerb. Einer davon macht trotz der überschaubaren Gesamtleistung des Teams von sich reden - komischerweise nicht in seinem Heimatland.

Unter anderem darüber sprechen die Sportredakteure Leonard Hartmann und Tobias Feuerhahn in der neuen Folge unseres "Wölfe-Talk"-Podcasts.

VfL Wolfsburg: Wiedersehen mit Oliver Glasner und ein Transferzeugnis

Außerdem geht es um den nächsten Gegner in der Bundesliga: Eintracht Frankfurt kommt am Sonntag (19.30 Uhr) in die VW-Stadt - und damit auch ein alter Bekannter, der in Wolfsburg einen zweifelhaften Abgang machte.

Mehr zum VfL Wolfsburg:

Das soll den Wölfen aber egal sein. Die VfL-Entscheider haben den Kader im Sommer noch einmal aufgerüstet - oder doch nicht? Zeit für ein Transferzeugnis!

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder