CSU sieht im Asylstreit keinen Spielraum für Merkel

Berlin  Der Streit um die Asyl-Politik zwischen CDU und CSU wird heftiger. Peter Ramsauer will nicht mehr lange auf eine Einigung warten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) kommen in ihren Ansichten über die Flüchtlingspolitik nicht zusammen.

Foto: Michael Kappeler / dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) kommen in ihren Ansichten über die Flüchtlingspolitik nicht zusammen. Foto: Michael Kappeler / dpa

Der CSU-Politiker Peter Ramsauer sieht im Asylstreit keinen Verhandlungsspielraum für Kanzlerin Angela Merkel (CDU). „Wenn es bis Freitag keine Lösung gibt, wird die Unionsfraktion eine erzwingen“, sagte der frühere Bundesverkehrsminister unserer Redakion. Im Raum steht eine Sondersitzung der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.