Christus zieht aus: Kirche wird verkauft

Salzgitter  Die St.-Matthäus-Gemeinde verliert viele Mitglieder und entwidmet das Gotteshaus.

Wenn am Samstag die Dämmerung über der Suthwiesentraße in Lebenstedt hereinbricht, dann erklingen zum letzten Mal die Glocken von St. Matthäus. Propst Joachim Kuklik wird im Beisein der Apostelgemeinde unter die wuchtige Christus-Skulptur des Künstlers Karl-Henning Seemann treten und das Gotteshaus...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: