Regionalverband macht zehn Millionen Minus

Salzgitter  Das Geld investiert er aber in Busse, Bahnen und Bahnhöfe zwischen Harz und Heide. Und: Er hat Rücklagen.

Der Enno-Zug aus Braunschweig kommt am Hauptbahnhof in Wolfsburg an. Der Regionalverband kümmert sich um den Nahverkehr zwischen Harz und Heide.

Foto: regios24/Anja Weber

Der Enno-Zug aus Braunschweig kommt am Hauptbahnhof in Wolfsburg an. Der Regionalverband kümmert sich um den Nahverkehr zwischen Harz und Heide. Foto: regios24/Anja Weber

Der Regionalverband Großraum Braunschweig will das Angebot im Nahverkehr zwischen Harz und Heide Stück für Stück verbessern – und greift dafür seine Rücklagen an. Das und Rückstellungen in Millionenhöhe für die Modernisierung von mehr als 40 Bahnstationen sorgt im kommenden Jahr für einen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.