Rückenwind-Preis ermöglicht neue Bienenhotels in Salzgitter

Thiede.  Der Rückenwind-Preis ging 2019 an das Projekt „Azubi-Wald“ des VW-Werks Salzgitter. Demnächst sollen die Jugendlichen Bienenhotels anlegen.

Preisstifter Julien Mounier (von links), Vorstandsvorsitzender BS-Energy, und die Rückenwind-Preisträger, Vertreter des Azubi-Wald-Projekts des VW-Werks Salzgitter, während der Verleihung des Gemeinsam-Preises im Braunschweiger Dom.

Preisstifter Julien Mounier (von links), Vorstandsvorsitzender BS-Energy, und die Rückenwind-Preisträger, Vertreter des Azubi-Wald-Projekts des VW-Werks Salzgitter, während der Verleihung des Gemeinsam-Preises im Braunschweiger Dom.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Groß war die Freude, als bei der Verleihung des Rückenwind-Preises ihr Name fiel. Doch so richtig glauben können sie es bis heute nicht. „Wir haben mit allem gerechnet, nur nicht, dass wir gewinnen. Denn die Konkurrenz war stark.“, erinnert sich Dr. Christoph Lerche, Leiter der Volkswagen Akademie Braunschweig/Salzgitter, als sein Projekt „Azubi-Wald“ die begehrte Auszeichnung überreicht bekam.

Die Idee für das Naturprojekt entstand bereits 2016. Drei Jahre später stehen 2200 kleine Traubeneichen und Winterlinden auf dem halben Hektar Ackerland direkt neben dem Thieder Bürgerwald. Das Projekt wird als „Kennenlern-Aktion“ für Azubi-Neulinge im Werk integriert.

Mit der 1000 Euro Gewinnprämie hat Christoph Lerche auch schon genaue Pläne: „Wir wollen gemeinsam mit der Stiftung Zukunft Wald der Landesforsten in den Osterferien neue Projektwochen realisieren und dann im Thieder Azubi-Wald Bienenhotels aufstellen und Blühstreifen anlegen.“ Das Projekt wird in Kooperation mit der Stiftung Zukunft Wald der Landesforsten und dem Förderverein Bürgerwald Thiede umgesetzt und ist dank Kooperationsvertrag für die nächsten 30 Jahre garantiert.

Mitmachen ist einfach

Schicken Sie uns jetzt Ihren Vorschlag. Diesen können Sie direkt online einreichen: www.braunschweiger-zeitung.de/gemeinsam

Oder Sie senden Ihren Vorschlag bis Samstag, 8. Februar, per Post, Fax oder E-Mail mit Begründung und Kontaktmöglichkeit zum Kandidaten sowie Ihren Kontaktdaten an:

Braunschweiger Zeitung
Chefredaktion
Stichwort: Gemeinsam 2020
Hintern Brüdern 23
38100 Braunschweig

Fax: (05 31)39 00 304

E-Mail: gemeinsam@bzv.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder