Gerüst an der Realschule wird noch benutzt

Salzgitter-Bad  Ein Leser glaubt, dass die Stadt Geld verschwendet.

Das Gerüst wird noch verwendet, versichert die Stadt.Foto: privat

Das Gerüst wird noch verwendet, versichert die Stadt.Foto: privat

Verschwendet die Stadt Geld? Dies fragt ein Leser auf unserem Internetportal Alarm 38 Er bezieht sich auf ein Gerüst, das an der Schule an der Nord-Süd-Straße in Salzgitter-Bad steht, und zwar „schon über 6 Monate ohne Baubetrieb“.

An der Fassade der Realschule Salzgitter-Bad sollen Wärmedämmarbeiten durchgeführt werden, antwortet die Stadt auf diese Nachfrage. „Als erster Arbeitsschritt wurden vom Gerüst aus Proben des vorhandenen Putzes gezogen, um festzustellen, ob dieser asbesthaltig ist.“ Die Auswertung der Proben dauere aufgrund der Vorbehandlung mindestens vier Wochen. Weiter heißt es: „Im Anschluss an die Probennahme sind die Wärmedämmarbeiten unter Berücksichtigung der Probenergebnisse geplant.“

Demnächst würden vom Gerüst aus Wärmedämmarbeiten ausgeführt. „Die Kosten für die Vorhaltung eines Gerüsts sind nicht so hoch, dass diese für den Zeitraum zwischen Probenahme und Arbeitsbeginn einen Ab- und Wiederaufbau des Gerüsts gerechtfertigt hätten“, heißt es abschließend.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder