Container wird auf Parkstreifen versetzt

Lebenstedt  Der Fasanenweg ist für den riesigen, in die Fahrbahn ragenden Behälter zu schmal.

Dieser Container soll versetzt werden.

Foto: privat

Dieser Container soll versetzt werden. Foto: privat

Der Fasanenweg ist schmal und nur schlecht beleuchtet. Seit etwa sechs Wochen steht dort an einer zudem unübersichtlichen Stelle ein großer, verschlossener Container mit einem Drittel seiner Breite auf der Fahrbahn.

Das mache das Befahren des Fasanenwegs jetzt, wo die dunkle Jahreszeit beginne, auch noch gefährlich, findet ein Nutzer von Alarm 38, einer Online-Plattform unserer Zeitung.

Auf die missliche Situation angesprochen, reagierte die Stadt sofort. Sie nahm mit dem Eigentümer des Container, der mit einer Jahresgenehmigung über eine entsprechende Sondernutzungserlaubnis verfüge, Kontakt auf. Man kam überein, dass der Container weiter nach hinten auf einen unbefestigten Parkstreifen versetzt wird.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder