Rockige Klänge im Schatten alter Buchen

Der Förderverein Gutspark Flachstöckheim will den Park zu alter Bedeutung zurückführen – Pflanzaktionen und Konzerte sollen dabei helfen

Die Band Grenzrock spielte fünf Stunden lang Rock-Klassiker beim Open-Air-Konzert im Gutspark Flachstöckheim.   

Die Band Grenzrock spielte fünf Stunden lang Rock-Klassiker beim Open-Air-Konzert im Gutspark Flachstöckheim.   

Foto: Christopher Piltz

FLACHSTÖCKHEIM. In der Mitte von Flachstöckheim liegt die Freilichtbühne im Gutspark schon, als kultureller Mittelpunkt soll sie innerhalb der nächsten Jahre wachsen. Das ist das Ziel des Fördervereins Gutspark Flachstöckheim.Wildgewachsene Bäume wurden gefällt, zehn neue Bäume gepflanzt, ebenso...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: