Niedergang löst den Startschuss aus

Neues Leben in alten Grubengebäuden – Pilotanlage zur Aufbereitung von Erzen gebaut

In der ehemaligen Aufbereitungsanlage der Grube "Ida" in Liebenburg-Othfresen hat sich die Studiengesellschaft für Eisenerz-Aufbereitung niedergelassen. 

In der ehemaligen Aufbereitungsanlage der Grube "Ida" in Liebenburg-Othfresen hat sich die Studiengesellschaft für Eisenerz-Aufbereitung niedergelassen. 

OTHFRESEN. Es ist schon einige Jahre her, dass am südlichen Harzrand Eisenerz gewonnen wurde. Wenn man auf der Bundesstraße 6 aus Richtung Ringelheim nach Goslar fährt, sieht man linker Hand in einigem Abstand zwei große Grubengebäude. Sie scheinen verlassen.Nur die älteren und die irgendwie mit...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.