"Beklemmend, wenn alles platt gemacht wird"

Kirche, Pfarr- und Gemeindehaus St. Pius/St. Barbara in Flachstöckheim wird seit gestern eingerissen

Gestern rückten die Bagger an. Der Kirchenkomplex St. Pius/St. Barbara in Flachstöckheim wird abgerissen. Das Wohnhaus ist bereits zur Hälfte verschwunden. Es folgt die Kirche.   

Gestern rückten die Bagger an. Der Kirchenkomplex St. Pius/St. Barbara in Flachstöckheim wird abgerissen. Das Wohnhaus ist bereits zur Hälfte verschwunden. Es folgt die Kirche.   

Foto: Horst Körner

FLACHSTÖCKHEIM . In der Nachbarschaft der Flachstöckheimer Kirche St. Pius/St. Barbara herrscht eine beklemmte Stimmung. Gestern rückten die Bagger an und begannen mit dem Abriss des gesamten Gebäudeensembles einschließlich des Pfarr- und des Gemeindehauses – im Jubiläumsjahr des 1959 geweihten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: