Wo Westie und Dogge sich schwanzwedelnd begrüßen

Salzgitter  Die umzäunte Hundewiese am Westufer des Salzgittersees erfreut sich großer Beliebtheit bei Hundebesitzern.

Sandra Pultz kommt täglich mit ihrer Deutschen Dogge Phoeby auf die Hundewiese am Salzgittersee.

Sandra Pultz kommt täglich mit ihrer Deutschen Dogge Phoeby auf die Hundewiese am Salzgittersee.

Foto: Bernward Comes

Kein einziger Hundehaufen ist auf der rund 5000 Quadratmeter großen gemähten Wiese zu sehen. Das ist löblich und erstaunlich. Zum Einen, weil selbst auf den städtischen Bürgersteigen mehr braune Überbleibsel herumliegen, und zum Anderen, weil es sich explizit um eine Hundewiese handelt. ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: