Keime wieder da: Wasser soll abgekocht werden

Salzgitter  Wegen Problemen bei der Chlorung muss die WEVG die Dosieranlagen wechseln.

Das Trinkwasser in fünf Stadtteilen muss wegen erneuten Keimbefalls weiter abgekocht werden.

Das Trinkwasser in fünf Stadtteilen muss wegen erneuten Keimbefalls weiter abgekocht werden.

Foto: Bernward Comes

In Beinum, Flachstöckheim, Groß Mahner, Lobmachtersen und Ohlendorf muss das Trinkwasser nach technischen Problemen im Zuge der Schutz-Chlorung nun doch wieder abgekocht werden. Das teilten die WEVG der städtische Fachdienst Gesundheit am Freitag mit. Die Freude über die Rücknahme der Abkochempfehlung währte nur kurz, im Falle Ohlendorfs sogar nur zwei Tage. Nach der Auswechslung der Dosieranlagen sei...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (7)