Vier Verletzte nach Gas-Explosion in Lebenstedt

Salzgitter-Lebenstedt  Im vierten Stock eines Wohnhauses kam es zu einer Explosion. Die Polizei, die Feuerwehr und ein Gutachter untersuchen die Ursachen der Explosion.

Durch die Wucht der Explosion flogen Mauerteile und ein Fenster auf die Straße.

Durch die Wucht der Explosion flogen Mauerteile und ein Fenster auf die Straße.

Foto: Rudolf Karliczek

Ein gewaltiger Knall schreckte am Samstagabend kurz vor 21 Uhr die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Kattowitzer Straße in Lebenstedt hoch: Im fünften Stock hatte es vermutlich eine Gasexplosion gegeben, die so stark war, dass das große Wohnungsfenster an der Vorderfront aus der Mauer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: