Polizei sucht vermissten Mann in Salzgitter

Salzgitter  Vermisst wird ein 55-jähriger Mann. Er wurde am Mittwoch zuletzt gesehen. Der Vermisste ist 176 cm groß und hat eine kräftige Gestalt.

Der Mann soll am Mittwoch gegen 9.30 Uhr seine Wohnung verlassen haben, um einen Termin in einer Werkstatt wahrzunehmen.

Foto: Florian Kleinschmidt

Der Mann soll am Mittwoch gegen 9.30 Uhr seine Wohnung verlassen haben, um einen Termin in einer Werkstatt wahrzunehmen.

Seit dem Morgen des Mittwochs, 12. September, wird der 55-jährige Richard H. aus Salzgitter vermisst, wie die Polizei mitteilt. Der Mann soll am Mittwoch gegen 9.30 Uhr seine Wohnung verlassen haben, um einen Termin in einer Werkstatt wahrzunehmen. Seit dem Verlassen seiner Wohnung wurde er nicht mehr gesehen. Die Polizei kann derzeit eine mögliche Gefährdung des Mannes nicht mehr ausschließen und fragt deshalb, wer gesehen hat oder Auskunft über seinen derzeitigen Aufenthaltsort geben kann. Der Vermisste ist etwa 176 cm groß, hat eine kräftige Gestalt, kurze Haare, eine hohe Stirn und trägt einen Oberlippenbart. Der Mann ist bekleidet mit einer hellen Hose, einem schwarzen T-Shirt und mit Turnschuhen.

Die vermisste Person fuhr einen PKW BMW 318 I in der Farbe silber mit einem Kennzeichen aus Salzgitter. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter unter der Telefonnummer (05341)1897-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder