Elektro Brussa bekommt Hilfe aus Mali

Salzgitter-Bad.  Das Unternehmen ist froh, einen Azubi gefunden zu haben. Er wohnt im Flüchtlingswohnheim.

Check am Sicherungskasten: Geschäftsführer Ferdinand Hasler mit seinem neuen Azubi Abdourahamane Doumbia

Check am Sicherungskasten: Geschäftsführer Ferdinand Hasler mit seinem neuen Azubi Abdourahamane Doumbia

Foto: Yvonne Weber

Eine Woche ist er jetzt da. Und er hat seine Kollegen mit ihrer anfänglichen Skepsis schon überzeugt. Abdourahamane Doumbia ist der neue Auszubildende bei Brussa Elektroinstallation GmbH. Geschäftsführer Ferdinand Hasler ist sich sicher, sein neuer Mitarbeiter wird ein guter Elektroniker für Gebäude und Energie. Die sozialen Voraussetzungen hat er: Motivation, Ausdauer und schnelle Auffassungsgabe. Seine guten Deutschkenntnisse machen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder