Fischnachwuchs für die Innerste

Ringelheim.   355 Kilogramm lebende Fische wurden an vier Stellen in den Fluss entlassen. Sie sollen für Nachwuchs sorgen. Die Einsatzstellen sind geheim.

Wildkarpfen und Bachforellen hast die Fischereigenossenschaft in der Innerste zwischen der Talsperre und Baddeckenstedt ausgesetzt. Wolfgang Vierheller und Rüdiger Rath bringen die Karpfen zu Wasser.

Wildkarpfen und Bachforellen hast die Fischereigenossenschaft in der Innerste zwischen der Talsperre und Baddeckenstedt ausgesetzt. Wolfgang Vierheller und Rüdiger Rath bringen die Karpfen zu Wasser.

Foto: Horst Körner

Der Fischbestand in der Innerste zwischen der Innerstetalsperre und Baddeckenstedt wurde in dieser Woche aufgefrischt. Die Fischereigenossenschaft Innerste setzte im heimischen Bereich verteilt an vier Stellen zwischen der Franzosenbrücke am Triangel bei Ringelheim und Baddeckenstedt insgesamt 140...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.