Im Dornröschenschlaf

Lebenstedt.  Eine Bauruine in Lebenstedt beschäftigt den Ortsrat Nord. Die CDU-Fraktion ist mit der Beantwortung der Anfrage dazu unzufrieden.

In der Reppnerschen Straße, Ecke Pappelweg, steht diese Bauruine.

In der Reppnerschen Straße, Ecke Pappelweg, steht diese Bauruine.

Foto: Verena Mai

„Höchst unbefriedigend“ fand Klaus Poetsch (CDU) die Beantwortung seiner Anfrage zur Bauruine Reppnersche Straße, Ecke Pappelweg, durch die Verwaltung in der Sitzung des Ortsrats Nord. Das Haus, abgesperrt durch Bauzäune, sei „kein annehmbarer Anblick“, und das schon seit 20 Jahren, schätzte er. Die Verwaltung hatte auf mehrere Fragen geantwortet: zuständig sei der Eigentümer, der angrenzende Gehweg gehöre der Stadt, die Reinigung...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder