14 Stationen im Süden Salzgitters sollen 2023 barrierefrei sein

Salzgitter-Bad.  Als nächstes sind die Bushaltestellen in der Rheinstraße in Salzgitter-Bad und in der Haverlahstraße in Ringelheim an der Reihe.

Barrierefrei wie diese Bushaltestelle an der Berliner Straße sollen künftig alle Wartebereiche sein.

Barrierefrei wie diese Bushaltestelle an der Berliner Straße sollen künftig alle Wartebereiche sein.

Foto: Archiv / Bernward Comes

Der barrierefreie Ausbau der Bushaltestellen im gesamten Stadtgebiet war am Mittwochabend Thema beim Ortsrat Süd. In der Ortschaft sollen bis 2023 noch 14 Haltestellen ausgebaut werden, allein in Salzgitter-Bad sind es 9. Insgesamt müssen in Salzgitter von rund 425 Bushaltestellen etwa 300 ausgebaut werden. Jährlich sind für diese Baumaßnahmen 250 000 Euro im Haushalt eingeplant. Die CDU-Fraktion im Ortsrat kritisierte, dass einige...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder