Kandidat aus Salzgitter bei Trampolin Show „Big Bounce“

Salzgitter.  Der 24-Jährige hofft auf den 100.000 Euro-Gewinn bei der zweiten Staffel der RTL-Sendung.

Rafael Joschwiak (24) aus Salzgitter ist ein absoluter Adrenalin-Junkie und sucht im „Big Bounce“-Parcours den nächsten Kick.

Rafael Joschwiak (24) aus Salzgitter ist ein absoluter Adrenalin-Junkie und sucht im „Big Bounce“-Parcours den nächsten Kick.

Foto: MG RTL D / Markus Hertrich

In der vierten RTL-Sendung „Big Bounce – Die Trampolin Show“ am Freitag, 15. Februar, 20.15 Uhr, ist auch ein Kandidat aus Salzgitter dabei. Rafael Joschwiak (24) aus Salzgitter ist ein absoluter Adrenalin-Junkie und sucht im „Big Bounce“-Parcours den nächsten Kick, heißt es in der Ankündigung des Fernsehsenders. Der Elektroniker ist leidenschaftlicher SplashDiver, trainiert viermal die Woche und kann unter anderem aus zehn Meter Höhe einen vierfachen Rückwärtssalto. Rafael erreichte bei den Weltmeisterschaften im SplashDiving 2014 den 6. Platz. Zusätzlich geht er regelmäßig Bouldern.

Big Bounce startete am 25. Januar in die 2. Staffel. Aus über 6.000 Bewerbern wurden die besten 384 Kandidaten zwischen 9 und 56 Jahren ausgewählt, ihre Trampolinkünste in der Show für die ganze Familie zu zeigen. Nur zwei Kandidaten werden es aufs große Finalhindernis, das 8 Meter hohe Senkrecht-Trampolin „Big Bounce“ schaffen. Der Gewinner bekommt eine Siegprämie von 100.000 Euro, so die Pressemitteilung. In sechs Qualifikationsshows, jeweils in 90 Minuten, treten je 64 Kandidaten (Frauen, Männer und Kinder) an. Darunter sind Turner, Parkoursportler, Freerunner, Trampolinsportler mit Meistertiteln, aber auch Hobby-Athleten, die sich nun vom heimischen Gartentrampolin zum ersten Mal auf einen professionellen Trampolinparcours wagen – sie alle stehen vor der Herausforderung ihres Lebens. Zu sehen gibt es das immer freitags zur Prime Time.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder