Fachzug Rettung der Feuerwehr Salzgitter sorgt für optimale Hilfe

Salzgitter.   Der Fachzug Rettung der Feuerwehr Salzgitter hat im Großschadensfall auch strategisch wichtige Aufgaben.

Der Fachzug Rettung der Feuerwehr Salzgitter bei der gemeinsamen Ausbildung mit der Johanniter Unfallhilfe und dem Deutschen Roten Kreuz im vergangenen Jahr.

Der Fachzug Rettung der Feuerwehr Salzgitter bei der gemeinsamen Ausbildung mit der Johanniter Unfallhilfe und dem Deutschen Roten Kreuz im vergangenen Jahr.

Foto: Thorben Grabenhorst / Feuerwehr

Seit rund zwei Jahren gibt es bei der Feuerwehr den Fachzug Rettung. Man mag sich fragen: Es ist doch eigentlich alles Rettung, was die Feuerwehr macht – was ist da anders? Und bekommt eine Antwort von Thorben Grabenhorst, dem Zugführer des Fachzugs. Der Fachzug wird nämlich erst alarmiert bei einer größeren Anzahl von Verletzten, im Fachjargon „Massenanfall“ genannt. Ab 15 Verletzten also übernehmen die Feuerwehrmänner und -frauen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder