Rübenburg in Reppner – Jörg Leuschner erklärt das Wort

Reppner.  Der eigenartige Begriff trifft auf gleich zwei dörfliche Villen in Reppner zu, die dort in den Jahren 1897 und 1905 errichtet worden sind.

Diese prachtvolle Villa steht in Reppner. Doch warum trägt sie den Namen „Rübenburg“?

Diese prachtvolle Villa steht in Reppner. Doch warum trägt sie den Namen „Rübenburg“?

Foto: Privat / BZV

Wenn man etwa einen Süddeutschen fragt, ob er wisse, was eine Rübenburg sei, wird er dies mit einiger Sicherheit verneinen: „Rübenberg? Ja. Aber Rübenburg? Keine Ahnung!“ Das ist nicht verwunderlich, denn das Wort Rübenburg oder auch Rübenpalast oder Rübenschloss ist nur in den Regionen um...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: