Salzgitter – Fahrer flüchtet nach Unfall auf Schillerstraße

Lebenstedt.  Der Unfall ereignete sich mitten in der Nacht. Zeugen hatten einen Knall gehört und die Polizei alarmiert.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Foto: Archiv

Die Polizei Salzgitter ermittelt nach einer Unfallflucht, die sich am Sonntag, 12. Mai, 3.15 Uhr, in der Schillerstraße ereignet hat. Zur Unfallzeit parkte ein Geschädigter seinen lilafarbenen Audi A 5 an der Schillerstraße in Fahrtrichtung Lessingstraße am rechten Fahrbahnrand, so die Polizei. Nach einem Knall hätten Zeugen die Polizei alarmiert.

Nach Ermittlungen und Vernehmungen geht die Polizei davon aus, dass der Unfallverursacher aus Richtung Neißestraße gekommen und nach der Beschädigung des Audis an der linken Fahrzeugseite geflüchtet ist. Er solle seine Fahrt in der Lessingstraße fortgesetzt haben.

Zum Verursacher sei lediglich bekannt, dass es sich um ein blaues Fahrzeug handeln müsste. Dieses dürfte aufgrund der vorgefundenen Spuren an der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein. Zur Schadenshöhe könnten derzeit keine Angaben gemacht werden.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter unter
(05341) 18970

in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder