Händler beim Bauernmarkt in Lebenstedt klagen

Lebenstedt.  Sonne statt, hunderte Besucher: Die Bedingungen beim Bauernmarkt waren gut. Das Fazit der Standbetreiber und Händler ist jedoch durchwachsen.

Marianne Wiedenbein aus Lebenstedt kommt jedes Jahr zum Bauernmarkt:  „Es ist schön, regionale und gesunde Sachen zu bekommen." Doch einige Standbetreiber klagten über mangelndes Kaufinteresse.

Marianne Wiedenbein aus Lebenstedt kommt jedes Jahr zum Bauernmarkt: „Es ist schön, regionale und gesunde Sachen zu bekommen." Doch einige Standbetreiber klagten über mangelndes Kaufinteresse.

Foto: Erik Westermann / BZV

Kürbissuppe, köstliche Kuchen, selbstgekochte Marmelade: Am Stand der Landfrauen aus Lesse schlägt seit 19 Jahren das kulinarische Herz des Bauernmarktes in der Lebenstedter Innenstadt. Und auch diesmal war die Nachfrage bei den umtriebigen Damen groß. Sie betreiben einen von 33 Ständen bei dem dreitägigen Markt zwischen Citytor und Monument, bei dem sich Besucher am Wochenende wieder auf den nahenden Herbst einstimmen konnten. Da...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)