Ende 2020 soll Kirche die Arena von Salzgitters Tigers werden

Lebenstedt.  Salzgitters Vorzeige-Boxclub Tigers hält an alten Plänen fest: Schon Ende 2020 soll in St. Matthäus ein Sportstützpunkt eröffnen.

Trainieren vorm Rathaus: Tigers-Vorsitzender Mikail Kisakilinc (links) und Trainer Arne Wilzarski.

Trainieren vorm Rathaus: Tigers-Vorsitzender Mikail Kisakilinc (links) und Trainer Arne Wilzarski.

Foto: Michael Kothe

Es schien ruhig geworden zu sein um Salzgitters Vorzeige-Boxclub, die Tigers. Seit ein hochrangiger Funktionär des Vereins Ende 2017 wegen sexuellen Missbrauchs an einer minderjährigen Nachwuchsboxerin angezeigt und jüngst verurteilt wurde, wirkte es, als meideten die Sportler abseits ihrer Wettkämpfe die Öffentlichkeit. Gestern meldeten sich die Tigers gegenüber unserer Zeitung zurück. Der im Januar gewählte Vorsitzende Mikail...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder