Wie bekommt Salzgitter sein Müllproblem in den Griff?

Salzgitter.  Viele Salzgitteraner stören sich an Dreck. Wir fragten bei SRB nach Möglichkeiten, um dem Herr zu werden.

SRB-Leiter Dietrich Leptien mit Abfallberaterin Anne Fiedler.

SRB-Leiter Dietrich Leptien mit Abfallberaterin Anne Fiedler.

Foto: Verena Mai

Müll auf der Straße, rund um Abfallcontainer, am Salzgittersee, im Wald. Es vergeht fast kein Tag, da die Redaktion nicht Hinweise auf illegale Entsorgung oder Dreck-Ecken bekommt (eine Auswahl der uns zugeschickten Bilder finden Sie rechts). Spricht man den Städtischen Regiebetrieb darauf (SRB) an, wird dort meist schnell für Abhilfe gesorgt. Doch das kann kein Dauerzustand sein, finden viele Salzgitteraner, die sich an den...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)