Zweifache Sachbeschädigung in der Nacht in Salzgitter-Bad

Salzgitter-Bad.  Ein 18-Jähriger randalierte in der Nacht auf Samstag in Salzgitter-Bad. Die Polizei leitete zwei Strafverfahren gegen den jungen Mann ein.

Die Polizei leitete in der Nacht auf Samstag zwei Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Die Polizei leitete in der Nacht auf Samstag zwei Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Foto: Florian Kleinschmidt / Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

In der Hertastraße in Salzgitter-Bad kam es in der Nacht auf Samstag gegen 02.55 Uhr zu zwei Sachbeschädigungen.

Ein 18 Jahre alter Mann hatte nach dem Verlassen einer Feier auf dem Nachhauseweg an einem geparkten Pkw Renault einen Seitenspiegel abgetreten, teilt die Polizei mit. Ferner habe der Täter gegen eine Hauseingangstür getreten, ein Türbrett beschädigt und sei dann in seiner Wohnung verschwunden.

Die eingesetzten Beamten leiteten zwei Strafverfahren ein, so die Polizei. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder