Kirche Berel hat stürmische Vergangenheit

Berel.  Sie wurde um 1200 als Wehrkirche errichtet. Risse im Turm machen Sorgen.

Eike und Bärbel Bock in der Dorfkirche von Berel.

Eike und Bärbel Bock in der Dorfkirche von Berel.

Foto: Bernward Comes .

Eine Kirche, beziehungsweise ein Kirchenraum, lebt nicht zuletzt durch die, die sich um ihn kümmern. Im Falle der kleinen Kirchengemeinde Berel, die zum Pfarrverband Berel-Lesse-Reppner gehört, spielt da das Ehepaar Bärbel und Eike Bock (Ortsheimatpfleger) eine große Rolle. Engagiert führen sie...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: