16-Jährige rangiert betrunken Auto und tritt Beamte in Salzgitter

Salzgitter.  Sie hatte sich unerlaubt das Auto eines Bekannten genommen und mit dem Wagen ein parkendes Fahrzeug gerammt.

Ein Atemalkoholtest bei der jungen Frau ergab 1,4 Promille (Symbolbild).

Ein Atemalkoholtest bei der jungen Frau ergab 1,4 Promille (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / dpa

Auf eine 16-Jährige in Salzgitter dürfte viel Ärger zukommen. Die Polizei traf die Jugendliche am Freitag an, nachdem sie unbefugt das Auto eines Bekannten genommen und dann mit dem Wagen ein geparktes Fahrzeug gerammt hatte.

Sie beschimpfte die Beamten mehrmals und trat sie schließlich gegen die Unterschenkel. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie wurde zur Blutentnahme ins Klinikum Salzgitter gebracht.

Viele Ermittlungsverfahren gegen 16-Jährige

Die Latte der Ermittlungsverfahren ist lang und reicht von Fahren ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss bis zur Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder