Salzgitters Katze La Bamba sucht eine Bleibe auf Dauer

Salzgitter-Bad.  Sie ist nicht mehr die Jüngste, mag es am liebsten stressfrei und ruhig. Dennoch ist die Katze La Bamba, die das Tierheim vermittelt, eine Diva.

Katze La Bamba mag es stressfrei und möchte gern umsorgt werden.

Katze La Bamba mag es stressfrei und möchte gern umsorgt werden.

Foto: Tierheim

Ab einem gewissen Alter wissen Menschen ganz genau, was sie möchten oder nicht. Und so geht es auch den Tieren. Alle haben ihren eigenen Charakter, ihre Eigenheiten.

So auch die 13-jährige Katze La Bamba, die nach eineinhalb Jahren zurück ins Tierheim Salzgitter kam. Der Name La Bamba lässt ein gewisses Temperament vermuten, und ja, der Vierbeiner ist temperamentvoll und zeigt dies auch.

Unglücklich und unsauber

Für die Seniorin muss das Zuhause perfekt sein. Es sollte in erster Linie ruhig und stressfrei zugehen und ob ein weiterer Artgenosse die Räumlichkeiten nutzen darf, ist vom Einzelfall abhängig.

In ihrem letzten Zuhause kam eine weitere Katze hinzu. La Bamba fühlte sich plötzlich nicht mehr wohl. Sie bekam nicht mehr die volle Aufmerksamkeit ihrer Katzeneltern, wurde unglücklich und somit leider auch unsauber.

Unsauberkeit zeigte La Bamba auch nach ihrer Ankunft im Tierheim. Erst nachdem sie das Katzenzimmer wechselte und weil ihre Wohngenossen ruhige Vertreter ihrer Art sind, legte sich das Problem. Gesundheitlich ist das „Tier der Woche“ für ihr Alter fit.

Lieblingsbeschäftigung: Vögel beobachten

Ihr Pflegezustand war nach ihrer Rückkehr ins Tierheim nicht der beste, die Tierpfleger konnten die schwarz-weiße Fellnase aber recht schnell wieder aufpäppeln, so dass La Bamba ihre Tagesfreizeit bei guter Gesundheit genießen darf.

Da die Samtpfote gerne in den Außenbereich des Katzenzimmers wechselt, sich den Wind um die Schnurrhaare wehen lässt und am liebsten Vögel beobachtet, sollte ihr dauerhaftes künftiges Zuhause über einen Balkon verfügen, auf dem sie es sich in erhöhter Position bequem machen kann.

Wie es sich für eine kleine Diva gehört, möchte sie am liebsten ganztäglich umsorgt werden. Für ein kleines Nickerchen hingegen dürfen ihre Katzeneltern dann aber auch gerne La Bambas Zuhause verlassen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder