Mehrere Fälle von Fahrerflucht in Lebenstedt

Lebenstedt.  Seit Mitte der Woche haben sich gleich drei Fahrzeugführer unerlaubt vom jeweiligen Unfallort entfernt. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Ein Polizist vermisst den Schaden an einem Auto nach einem Parkrempler mit Fahrerflucht (Symbolbild). Mit gleich drei Fällen von Unfallflucht muss sich die Polizei in Lebenstedt derzeit befassen.

Ein Polizist vermisst den Schaden an einem Auto nach einem Parkrempler mit Fahrerflucht (Symbolbild). Mit gleich drei Fällen von Unfallflucht muss sich die Polizei in Lebenstedt derzeit befassen.

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

. Mit gleich drei Fahrerfluchten muss sich die Polizei in Lebenstedt aktuell befassen.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat am Samstagvormittag zwischen 8 und 8.30 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes an der Ecke Reppnerschen Straße/Albert-Schweitzer-Straße einen dort abgestellten Opel Astra beschädigt und sich anschließend unerlaubt entfernt. An dem braunen PKW entstand laut Polizeimeldung ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Lebenstedt: Unfallfluchten auf Supermarkt-Parkplatz und in Wohngebieten

Eine weitere Unfallflucht wurde unterdessen auf der Stahlstraße gemeldet. Zwischen Freitagabend und Samstagvormittag wurde hier durch ein unbekanntes Fahrzeug, vermutlich im Vorbeifahren, ein ordnungsgemäß geparkter BMW 1er beschädigt. Der Verursacher setzte auch in diesem Fall seine Fahrt fort und kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden, den die Polizei nun mit circa 200 Euro angibt.

Fahrerfluchten in Lebenstedt: Gesamtschaden über 2000 Euro, Polizei sucht Hinweise

Bereits zwischen vergangenem Mittwoch- und Donnerstagmorgen, beides 8 Uhr, beschädigte ein vorbeifahrendes Fahrzeug, ebenfalls noch unbekannt, auf der Brahmsstraße einen geparkten VW Tiguan (weiß). Der Unfallverursacher setzte auch hier sein Fahrt fort, die Schadenshöhe beträgt rund 1000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu den jeweiligen Vorfällen machen können, sich unter (05341) 18970 zu melden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder