Hochzeit auf den ersten Blick

Salzgitteranerin Kinga und Morten – tränenreiches TV-Finale

| Lesedauer: 4 Minuten
Happy End: Kinga und Morten erneuerten ihr Eheversprechen im Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick".

Happy End: Kinga und Morten erneuerten ihr Eheversprechen im Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick".

Foto: Phil-Kevin Lux-Hillebrecht / Screenshot

Salzgitter.  Gibt Morten Kinga den Laufpass? Oder entscheidet sich das Paar im Finale von „Hochzeit auf den ersten Blick“ füreinander? Hier die Antwort.

Was für ein Happy End! Morten hatte es in diesem Fall lange spannend gemacht. Doch: Kinga und Morten haben sich beim Finale der Sat1-Doku-Soap „Hochzeit auf den ersten Blick“ am Montagabend beide für den Fortbestand ihrer Ehe entschieden. Es war ein rührendes Finale mit Liebeserklärungen, Tränen und einem erneuten Ringe-Tausch.

Kinga aus Salzgitter und Morten machten es zum großen Finale von „Hochzeit auf den ersten Blick“ spannend

Die große Frage des Senders zum Finale dieser neunten Staffel: Ist aus Wissenschaft Liebe geworden? Nun lässt sich sicher vortrefflich darüber streiten, ob dieses „Experiment“ wirklich eine wissenschaftliche Basis hat. Fest steht: Die Idee dieser Sendung lockt reichlich Zuschauer vor die Fernseher. Vier von sechs Paaren bekräftigen am Montag ihr Eheversprechen, zwei Paare beendeten ihren gemeinsamen Weg.

Und Kinga und Morten? Erschienen zunächst ohne Eheringe zum Finale und heizten so die Diskussionen und Spekulationen an. Hat sich Morten, der zuletzt offen gesagt hatte, Kinga sei eigentlich nicht sein Typ, tatsächlich gegen die quirlige 38-Jährige entschieden? Dass Kinga schon früh tatsächlich „Schmetterlinge im Bauch“ hatte, gab sie auch vor der Kamera schon zu. „Sie ist eine Kämpfernatur“, stellten die anderen Heiratswilligen der neunten Staffel anerkennend fest, als zunächst die Zusammenfassung der Geschichte von Morten, 41, aus Nordrhein-Westfalen, und Kinga aus Salzgitter lief. „Ein riesen Kompliment, dass du für euer Glück kämpfst“, sagte Jaqueline, die im Finale ebenfalls den Fortbestand ihrer Ehe mit Peter verkündete. Oliver, auch er will mit seiner Michaela zusammenbleiben, sagte ehrlich zu Morten: „Die Aussage, dass Kinga eigentlich nicht dein Typ ist, hat mich echt schockiert.“ Morten konterte, er habe da lediglich „offen und ehrlich kommuniziert“.

Kinga ließ sich von diesem Geständnis nicht von ihrem Weg abbringen, kämpfte weiter um Morten und ihre Ehe. „Im ersten Augenblick hat das Bauchgefühl entschieden. Heute wird es eine bewusste Entscheidung. Deshalb haben wir die Eheringe erstmal abgelegt“, erklärten Kinga und Morten die Sache mit ihren Eheringen, als sie schließlich an der Reihe waren, ihre Entscheidung zu verkünden. „Wir hatten Höhen und Tiefen – und ich bin auch ein bisschen stolz auf uns. Unsere Themen waren Gefühle und Tempo. Wir haben uns dann gesagt: Wir lassen das Wort Ehe jetzt erstmal komplett raus und lassen uns von niemandem unter Druck setzen“, erklärte Kinga die Strategie des Paares. „Ich war vielleicht etwas langsamer als Kinga unterwegs“, gestand Morten. Und wo stehen Sie heute?, fragte das Experten-Team des Senders schließlich. „Nirgendwo. Wir sitzen“, scherzte Morten.

Die Entscheidung war emotional – und Morten hat eine riesige Überraschung für Kinga

Doch er wurde schnell ernst. „Als ich gestern unser Video gesehen habe, bekam ich Gänsehaut. Es kamen leichte Gefühle auf. Vielleicht schlüpfen langsam die Raupen, aus denen Schmetterlinge werden...“ Und er dankte Kinga dafür, „dass du für uns kämpfst. Ich denke, du hast lange darauf gewartet, dass auch bei mir endlich die Gefühle für dich entstehen.“ Mit einer Video-Botschaft des Sängers Vincent Gross überraschte er Kinga dann. Gross sang jenes Lied, zu dem sie bei ihrer „Hochzeit auf den ersten Blick“ zum ersten Mal getanzt hatten. „….mit jedem Tag liebe ich dich mehr“, sang Gross. Tränen bei Kinga. „Möchtest du diesen Ring noch einmal annehmen“, fragte Morten. Was für eine Frage! Und dann: Eine typische Kinga-Antwort: „Sehr gerne“, sagte sie resolut mit diesem strahlenden Lächeln. Morten: „Meine kleine Kämpferin.“ Recht hat er.

Lesen Sie auch zum Thema:

TV-Hochzeit mit Salzgitteranerin Kinga geht Montag weiter

Salzgitteraner im TV- Bei diesen Shows waren sie schon

Kinga aus Salzgitter – Erste Gewitterwolken nach dem Ja-Wort

Salzgitteranerin Kinga heiratet Morten in Doku-Soap

Salzgitteranerin heiratet in Doku-Soap

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de