Schüler unterstützen Tiere aus Tierheim

Salzgitter-Bad.  Bei der Aktion der IGS können Besucher die Wünsche der Vierbeiner erfüllen.

Die Klasse 5d der IGS Salzgitter hat die Weihnachtswünsche der Tierheimbewohner auf selbstgestaltete Wunschzettel geschrieben und unterstützt somit das Tierheim Salzgitter.

Die Klasse 5d der IGS Salzgitter hat die Weihnachtswünsche der Tierheimbewohner auf selbstgestaltete Wunschzettel geschrieben und unterstützt somit das Tierheim Salzgitter.

Foto: Koslowski

Sie heißen Fritz, Mietze und Räuber – die Samtpfoten und Fellnasen sind Tierheim-Tiere und leben im Tierheim Salzgitter-Bad. Um ihnen den Aufenthalt in fremder Umgebung so angenehm wie möglich zu machen, unterstützen die Schüler der Klasse 5d der IGS Salzgitter in diesem Jahr zwei Weihnachtsbaum-Aktionen zugunsten des Tierheims, teilt die IGS mit.

Bei der Aktion werden in den Tierfachmärkten Futterhaus in Salzgitter-Bad und Fressnapf in Lebenstedt selbstgestaltete Wunschkarten der Tierheimbewohner an Weihnachtsbäume gehangen. Alle Besucher, die die Aktion unterstützen möchten, können die Wünsche jedes einzelnen Tieres erfüllen. Dringend benötigtes Spezialfutter ist ebenso wichtig wie Rückzugsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Kuschelhöhlen.

„Wir möchten dazu beitragen, dass sich die Tiere im Tierheim wohlfühlen“, sagten die Tutoren Sonja Schütte-Jürgens und Enrico Panten. Die Weihnachtsbaum-Aktionen laufen bis kurz vor Heiligabend, heißt es.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder