Lichtkreuz überstrahlt Sturm und Regen

Salzgitter-Bad.  Die Anlage am Bismarckturm funktioniert seit einem Jahr störungsfrei.

Das Lichtkreuz am Bismarckturm leuchtet bis weit ins Land.

Das Lichtkreuz am Bismarckturm leuchtet bis weit ins Land.

Foto: Peter Pfeiffer / Privat

Das Lichtkreuz am Bismarckturm auf dem Hamberg in Salzgitter-Bad gibt ein wenig Hoffnung, wenn − wie gerade jetzt wieder − Sturm und Regen durch die Stadt peitschen. Vor allem abends und nachts ist dieses Wetter in dieser Jahreszeit oft recht bedrückend. Angeschaltet wird das Lichtkreuz täglich bei Einbruch der Dämmerung. Es brennt dann bis zum Hellwerden. Mario Henkel, Vorsitzender des Vereins „Lichtkreuz am Bismarckturm“ berichtet...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder