Schlange sorgt für Feuerwehreinsatz in Salzgitter-Bad

Salzgitter-Bad.  Eine kleine Kornnatter verirrt sich in einer Drehtür an der Breiten Straße in Salzgitter-Bad. Sie ist ungefährlich.

Eine Kornnatter in Salzgitter-Bad.

Eine Kornnatter in Salzgitter-Bad.

Foto: Rudolf Karliczeck

Zu einem besonderen Einsatz wurde die Feuerwehr Salzgitter am Donnerstag am späten Nachmittag gerufen. Eine Kornnatter hatte sich in die Drehtür einer ehemaligen Bank an der Breiten Straße in Salzgitter-Bad verirrt.

Die Würgeschlange, die bis zu 1,70 Meter lang werden könne, sei nicht gefährlich, beruhigte ein Feuerwehrmann. Er bringt das Fundtier zum Nabu-Artenschutzzentrum nach Leiferde im Kreis Gifhorn. Die Kornnatter ist keine einheimische Schlangenart und kühlere Temperaturen können gefährlich für sie werden. Sie wurde freigelassen, vermutet der Einsatzleiter der Feuerwehr.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder