Salzgitter-Bad: Polizei sucht Unfallverursacher

Salzgitter-Bad.  Das Fahrzeug hatte einem Volvo beim Abbiegen die Vorfahrt genommen. Der Anhänger des Volvo fiel beim Ausweichen auf die Seite.

Der Schaden beträgt rund 5000 Euro, so die Polizei. (Symbolbild) 

Der Schaden beträgt rund 5000 Euro, so die Polizei. (Symbolbild) 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Unfallflucht begangen hat am Donnerstagmorgen gegen 7.10 Uhr ein Fahrzeug auf der Nord-Süd-Straße. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Unfallverursacher beim Abbiegen in die Engeroder Straße dem Volvo eines 68-Jährigen die Vorfahrt genommen. Der Volvofahrer wich aus, um einen Unfall zu verhindern. Dadurch fiel der mitgeführte Anhänger auf die Seite. Es entstand ein Schaden von zirka 5000 Euro.

Die Polizei fahndet nun nach dem Verursacher. Genaue Angaben zum Fahrzeug können nicht gemacht werden, so die Polizei weiter. Zeugen sollen sich mit der Polizei in Salzgitter-Bad unter (05341) 8250 in Verbindung setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder