„HörBänd“ ist zu Gast in der Kniki in Salzgitter-Bad

Salzgitter-Bad.  Mit „rasenden Affen" überrascht überrascht die Gruppe das Publikum und macht auf diese Weise Quatsch bühnentauglich.

Die A-cappella Formation „HörBänd“ aus Hannover.

Die A-cappella Formation „HörBänd“ aus Hannover.

Foto: BENJAMIN KOZLOWSKI

Körperpercussion, Tanzeinlagen und Lachtränen: Die fünfköpfige A-Cappella-Formation „HörBänd“ lieferte am Samstag einen grandiosen Auftritt in der Kniki ab. Der Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter hatte die preisgekrönte Band aus Hannover zu einem „Kniki-Spezial“ nach Salzgitter gelotst. Sie...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: