Im Kultiplex läuft der Film „Die Kriegerin“

Lebenstedt Im Rahmen des Projektes „Frauen im Rechtsextremismus“ wird am Montag, 11. März, um 11 Uhr der Film „Die Kriegerin“ im Kino Kultiplex in Lebenstedt für Schulklassen in Salzgitter gezeigt. Der Eintritt ist frei. Der Film handelt von Marisa (Alina Levshin), die zur rechtsextremen Szene einer ostdeutschen Kleinstadt gehört. Sie schlägt zu, wenn ihr jemand dumm kommt, hasst Ausländer, Schwarze, Politiker, Juden und die Polizei. Nach einigen Ereignissen beginnt Marisa ihre Einstellung zu überdenken. Als sie sich dazu entschließt, auszusteigen, ahnt sie noch nicht, dass dies nicht so einfach sein wird.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder