Obduktionsbericht liegt vor: Diyar starb an Bauchfellentzündung

Lebenstedt  Die Staatsanwaltschaft prüft die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen die behandelnde Ärztin.

Diyar Abdi starb an einer akuten Bauchfellentzündung. Das hat die Obduktion ergeben.

Foto: privat

Diyar Abdi starb an einer akuten Bauchfellentzündung. Das hat die Obduktion ergeben. Foto: privat

Der Obduktionsbericht des Mitte November überraschend gestorbenen fünfjährigen Jungen aus Gebhardshagen liegt vor. Diyar Abdi habe an einer ausgeprägten akuten Baufellentzündung gelitten, teilt Sascha Rüegg, Sprecher der Staatsanwaltschaft Braunschweig mit. Es lägen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.