Mit ihm können Junkies Klartext reden

Lebenstedt  Gianluca Calabrese gründet einen Gesprächskreis. Er dient Drogenabhängigen und deren Angehörigen als Kontakt- und Aufklärungsbörse.

Gianluca Calabrese bespricht mit Heidi Krebs von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe die Gründung der „Dialoggruppe Junkies“.

Gianluca Calabrese bespricht mit Heidi Krebs von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe die Gründung der „Dialoggruppe Junkies“.

Foto: Bernward Comes

Er ist 42 Jahre alt, verfügt über zwei Jahrzehnte Drogenerfahrung mit allem, was dazugehört: Abstürzen, Krisen, Jobverlust, Schuldenfalle, Beschaffungskriminalität, Verhören, Anklagen, Bewährungsstrafen, Rückfällen und immer wieder Knast. Seit sieben Jahren ist Gianluca Calabrese clean und fast...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.