Mehr als 1000 Bauplätze in Thiede

Thiede.  Der Ortsrat Nordost bewertet die Vorschläge der Stadtplaner als zu großen Eingriff in die Infrastruktur.

Vom südlichen Ortseingang Thiedes bis zu den Wohnhäusern im Hintergrund könnten in zwei Jahrzehnten um die 1000 neue Bauplätze entstehen.

Vom südlichen Ortseingang Thiedes bis zu den Wohnhäusern im Hintergrund könnten in zwei Jahrzehnten um die 1000 neue Bauplätze entstehen.

Foto: Jörg David / Agentur Regio-Press

Es ist das größte mögliche Baugebiet, das in der aktuellen Wohnbaulanduntersuchung der Stadt Salzgitter aufgeführt wird. In mehreren Bauabschnitten könnte der Standort Thiede Südwest Platz für 800 bis 1600 Wohneinheiten bieten – je nachdem wie dicht die insgesamt 65 Hektar bebaut werden. „Die Fläche müsste natürlich in mehreren Abschnitten erschlossen werden“, erklärte dazu Stadtplaner Ulf Eichner. Anders als die Studie schätzte der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)