55-Jähriger in Lebenstedt durch Faustschlag verletzt

Lebenstedt.  Der Vorfall passierte am späten Freitagabend in der Nähe des Citytor-Centers. Der Täter flüchtete samt Begleitern – die Polizei bittet um Hinweise.

Die Fahndung der Polizei Salzgitter nach dem Täter und seinen Begleitern verlief bislang

Die Fahndung der Polizei Salzgitter nach dem Täter und seinen Begleitern verlief bislang

Foto: Patrick Seeger / dpa

Ein 55-jähriger Salzgitteraner ist am späten Freitagabend Opfer einer Körperverletzung geworden.

Der Mann beobachtete laut Mitteilung der Polizei gegen 23.30 Uhr, wie mehrere Männer unweit des Citytor-Centers an der Konrad-Adenauer-Straße gegen einen Stromkasten traten.

Als er die Gruppe darauf ansprach, schlug ihm ein circa 1,85 Meter großer, südländisch aussehender Beteiligter mit der Faust ins Gesicht. Der 55-Jährige erlitt bei dem Vorfall eine blutende Verletzung an der Nase, am Stromkasten entstand kein Schaden.

Die Gruppe um den Täter flüchtete anschließend zu Fuß in unterschiedliche Richtungen, teilt die Polizei weiterhin mit. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen demnach bislang ergebnislos.

Die Polizei in Salzgitter bittet daher Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den beteiligten Personen geben können, sich zu melden: (05341) 18970.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)